NEWS

Der Hort im Kloster St. Maria in Volkach in der Trägerschaft der Dillinger Franziskanerinnen sucht ab 01.09.2018 oder später
eine/n Erzieher/-in oder Kinderpfleger/-in für ca. 20-24 Std./Wo. am Nachmittag.
Sie
- besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/-in oder Kinderpfleger/-in
- haben Freude an der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
- sind offen, flexibel und teamfähig
- besitzen Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen
- sind bereit, die pädagogische Arbeit an christlichen Werten zu orientieren
Ihr Aufgabenbereich umfasst folgende Schwerpunkte:
- Hausaufgabenbetreuung von Grundschulkindern in Gruppen
- Freizeitgestaltung
- Betreuung der Kinder beim Essen
- Mitgestaltung und Pflege der Gruppenräume
- Planung und Mitdurchführung der Ferienmaßnahmen
Wir bieten:
- die Einbindung in ein engagiertes und qualifiziertes pädagogisches Team
- Möglichkeiten zur Fortbildung
- Vergütung nach den Bestimmungen des AVR Caritas
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Kloster St. Maria
z. H. Sr. Kunigild Steer
Klostergasse 1
97332 Volkach
Mail: konvent@kloster-st-maria.de

Wir sind Fit in der Ersten-Hilfe!

 

Das Team vom Hort im Kloster  St. Maria nahm am Freitag 20.04.2018 geschlossen an einer Hilfe Fortbildung teil. Wir sind nun wieder auf dem neuesten Stand, um im Notfall Hilfe zu leisten!

Unser neues Freitagsangebot:

Wir haben im Rahmen unseres Qualitätsmanagementes (PQB) unseren Hortfreitag neu gestaltet. Nun gibt es für die Kinder 3 Möglichkeiten, wie sie ins Wochenende starten wollen.

Wir freuen uns auf viel Spaß und tolle  Erlebnisse mit den Kindern.

 

Das Hortteam

Wir sammeln verbrauchte Schreibgeräte (alles außer Holzstifte) und unterstützen damit die Aktion die es 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingslager im Libanon ermöglicht einen Schulunterricht zu besuchen.

 

Die Sammelbox hängt im Eingangsbereich des Hortes im Haus St. Franziskus

 

Vielen Dank für Ihre Untersstützung!

 

 

Benefizaktion zugunsten des Hortes!

 

Wein und Kunstrotation am 24.03.2018

 

Bitte an alle Interessierten weitersagen !!!!!!!!!

 

Die Kinder freuen sich auf einen Zuschuss für

ein Spielhäuschen auf dem Hortspielplatz.

 

Danke an den Rotary-Club Gerozhofen Volkach !

Elterumfrage 2018!

Hier sind die Ergebisse unserer Eltern/Kindumfrage 2018.

Diese finden Sie auch auf der Infopinnwand im Hort.

Danke für Ihre Rückmeldungen!

 

Das Team vom Hort im Kloster St. Maria

Hort im Kloster St. Maria Volkach:

Die Anmeldewochen  für das Schuljahr 2018/2019 sind ab dem 2.Januar 2018 bis zum 19.Januar 2018.

Wir bieten eine fachlich qualifizierte Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung für Ihr Grundschulkind; Mittagessen aus der klostereigenen Küche, flexible Buchungszeiten - auch tageweise (Mindestbuchung 3Tage)- sowie die Betreuung in den Schulferien (max. 30 Schließtage im Jahr)

 

Bei Interesse an einem Hortplatz bitten wir um baldmögliche Anmeldung, damit wir bedarfsorientiert planen können.

So bekommen Sie Ihr Anmeldeformular: Persönlich im Hort im Kloster St. Maria (Mo. bis Do. von 15:30 - 16:30 Uhr, Zugang über Kellereigasse im Haus St. Franziskus) oder im Internet unter www.hort-volkach.de/Downloads

Wenn die Anmeldungen, die zur Verfügung stehenden Buchungsplätze übersteigen, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Anmeldedatums berücksichtigt!

 

Weitere Informationen: telefonisch: 09381/84 86 39 (tägl. 12.00 - 13.00 Uhr und 15.30 - 16. 30 Uhr)

 

Wir freuen uns auf Sie und ihr Kind! Inka Bäuerlein mit dem Team vom Hort im Kloster St. Maria

 

Buß und Bettag 2017 im Hort

Danke an die Bäckerei Rupert Mahler! Rupert Mahler versüßte den Hortkindern den Buß- und Bettag. Wir durften wieder in die Backstube und Rupert erklärte den Hortkindern die Geheimnisse des Plätzchenbackens. Alle hatten viel Spaß und freuen sich schon auf ihre Plätzchenschachtel, um die Ergebnisse zu verkosten. Vielleicht ist ja ein Nachwuchsbäcker dabei...? ;-) www.baeckerei-mahler.de

Ferienbetreuung im September 2017

 

Schon in der Woche  vor dem offiziellen Schulbeginn, besuchten schon viele Kinder die Ferienbetreuung im Hort im Kloster St. Maria in Volkach. Das neue Schuljahr beginnt mit  neuen Rekorden, denn 33 neue ABC- Schützen und somit 125 Grundschulkinder besuchen  nun den Hort.

In der ganztägigen Betreuung lernten die „frischen“ Hortkinder die Räumlichkeiten, Schulweg sowie die Erzieher kennen. Daneben standen noch „Spiele ohne Grenzen“, Naturexkursion, Stockbrot grillen und Jonglierbälle basteln auf dem Programm. Tränen gab es nur wenn Eltern ihre Kinder abgeholt haben „Ich möchte noch nicht nach Hause, ich möchte noch spielen“ war ein oft gehörter Satz.

Weiter Fotos der Ferienbetreuung finden sie in der Bildergalerie!

Sommerferien 2017

 

Bilder vom Sommerferienhort finden Sie in der  Bildergalerie!

Ausflug in den Pfingstferien

 

In den Pfingstferien besuchten wir die Sandgrube in Astheim. Frau Ziegler führte uns durch das Gelände. Sie hat für uns "Sandknete" und  Experimente rund ums Wasser vorbereitet. Die Kinder haben viel über den Lebensraum Sandgrube erfahren.

Nochmals herzlichen Dank an Frau Elisabeth Ziegler für den erlebnisreichen Vormittag.

Mehr Fotos sind in der Bildergalerie zu sehen.

Danke, Danke , Danke

„Endlich große Fußballtore“. Durch die Unterstützung der Schlosserei Horst Baur aus Gerolzhofen konnte ein Wunsch der Hortkinder aus Volkach erfüllt werden. Der Juniorchef Schlossermeister Christian Baur kam mit seinem Auszubildenden Felix Stöcker in den Hort um vor Ort auf dem Sportplatz zwei Fußballtore aufzubauen.
Der Hort hatte vor einiger Zeit zwei Alufußballtore geschenkt bekommen. Leider fehlten die Verbindungselemente. Diese Elemente waren trotz intensiver Recherche nicht mehr lieferbar. Um die Tore doch noch nutzen zu können, stellte die Schlosserei Baur die benötigten Ersatzteile in einem Auszubildendenprojekt her. Die begeisterten Fußballspieler im Hort belagerten während der Aufbauphase die beiden fleißigen Metallbauer und konnten kaum erwarten, die fertigen Tore zu benutzen. Vergelt's Gott an die Schlosserei Metallbau Horst Baur aus Gerolzhofen!

Ereignisreiche Osterferien

Der Hort im Kloster St. Maria hatte in den Osterferien 4 Tage geöffnet. In dieser Zeit gab es für die Kinder einiges zu Tun und zu Erleben. Ob die Zubereitung des gemeinsamen Frühstücks, Gartengestaltung, Osterspaziergang mit Hasensuche, ein Besuch in der Backstube des Brothauses Kohler sowie eine Kreuzwegandacht standen auf dem Programm.

Frau Nadine Beuerlein, die Juniorchefin des Brothauses Kohler lud am Mittwoch 60 Hortkinder zum Osterplätzchen backen ein. In der Backstube waren die Kinder emsig beim Plätzchen ausstechen und verzieren. Jeder konnte  seine eigenen Plätzchen mit nach Hause nehmen und sie dort stolz den Eltern präsentieren.

Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie.

In den Faschingsferien war im Hort wieder einiges geboten.

Am Mittwoch haben wir natürlich den Aschermittwoch mit den Kinder bei einer Andacht gefeiert. Mit allen Sinnen fasten war das Thema mit dem wir in die Fastenzeit gestartet sind.

Am Donnerstag war das Jugendrotkreuz bei uns im Hort.

Erste Hilfe - Was tun?
WAS ist passiert? WELCHE Verletzung? WO ist es passiert? WIEVIELE sind verletzt?
Die Beantwortung dieser Fragen wurden mit Hanna Dittmann und Annchristin Sauer vom Volkacher Jugendrotkreuz geübt.
Natürlich wissen jetzt die Hortkinder die Notrufnufnummer 112 , lernten kleine Wunden zu verbinden und die stabile Seitenlage
Herzlichen Dank an das Jugenrotzkreuz aus Volkach für den Einsatz. Den Hortkindern hat es sehr gut gefallen.

Mehr Fotos finden Sie in der Bildergalerie !

Elternumfrage 2017

Im Anschluss  finden sich einige  Ergebnisse der diesjährigen Umfrage.

Wir haben uns über die rege Teilnahme gefreut. Weitere Rückmeldungen hängen im Hort an der Pinnwand aus. Das Hortteam ist auch jederzeit persönlich für Anregungen und Kritik offen.

Unter dem Motto „Fit ins neue Jahr" stand die Ferienbetreuung im Januar 2017.
Gemeinsam mit den Erzieherinnen bereiteten die Kinder ihr gesundes Frühstück zu. Das
selbstgestaltete Frühstücksbuffet wurde mit viel Appetit verzehrt. Auch nutzten die Kinder die letzte Chance vor der der Sanierung des Volkacher Hallenbades, um noch ein paar Bahnen zu ziehen, bevor der "Stöpsel" gezogen wird. Bei Winterwetter wurden auf dem Sport- und Spielplatz Schneemänner und Iglus gebaut. So vergingen die Ferientage mit viel Spaß wie im Flug.

 

Mehr Fotos finden Sie in der Bildergalerie

 

 Hort im Kloster St. Maria Volkach:

Die Anmeldewochen  für das Schuljahr 2017/2018 sind ab dem 2Januar 2017 bis zum 3.Februar 2017. Eine Gelegenheit zur persönlichen Besichtigung des Hortes besteht für Sie und Ihr Kind am Freitag, 27. Januar 2017 um 15.00 Uhr oder nach  Vereinbarung.

Wir bieten eine fachlich qualifizierte Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung für Ihr Grundschulkind; Mittagessen aus der klostereigenen Küche,

flexible Buchungszeiten - auch tageweise (Mindestbuchung 3Tage)- sowie die Betreuung in den Schulferien (max. 30 Schließtage im Jahr)

 

Bei Interesse an einem Hortplatz bitten wir um baldmögliche Anmeldung, damit wir bedarfsorientiert planen können.

 

So bekommen Sie Ihr Anmeldeformular: Persönlich im Hort im Kloster St. Maria (Mo. bis Do. von 15:30 - 16:30 Uhr, Zugang über Kellereigasse im Haus St. Franziskus) oder auf dieser Homepage unter Downloads.

Wenn die Anmeldungen, die zur Verfügung stehenden Buchungsplätze übersteigen, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Anmeldedatums berücksichtigt!

Weitere Infos :

telefonisch: 09381/84 86 39 (tägl. 12.00 - 13.00 Uhr und 15.30 - 16. 30 Uhr)

 

Wir freuen uns auf Sie und ihr Kind!

Inka Bäuerlein mit dem Team vom Hort im Kloster St. Maria

 

Nikolaus 2016

115 mal Danke sagen die Kinder vom Hort im Kloster St. Maria. Auch in diesem Jahr hat das Team von Edeka Kolb unseren Hortkindern zu Nikolaus eine Freude bereitet.

Weitere Fotos finden

Sie in der Bildergalerie

 

Weihnachtsstraße 2016 in Volkach!

Wir sind dabei!

An der Weihnachtsraße am 26.11 und 27.11.2016 bieten wir im Franziskushof unseren leckeren "heißen Franz" und "Engelchens Himmelstrunk" sowie Kaffee an. Der Elternbeirat der Mädchenrealschule verkauft die Klosterbratwurst und Kuchen. Die Schwestern bieten Handarbeiten aus der Klosterstube und leckere Brotaufstriche an.

Wir freuen uns auf viele Besucher.

Medaillenregen in Volkach

Bei der Ferienbetreuung im Hort im Kloster St. Maria gab es wieder ein abwechslungsreiches Programm. Neben  Schwimmbadbesuchen oder Aktivitäten im  und rund um den Hort fanden auch Olympische Spiele statt. Nachdem die teilnehmenden Mannschaften ihre Fahnen gemalt hatten und  die Eröffnungsfeier vorüber war, begannen die Wettkämpfe in der Turnhalle der Mädchenrealschule. Ob beim Dreibein- oder Eierlauf zeigten die Sportler ihr Können. Bei der Siegerehrung nahmen alle Teilnehmer stolz ihre Medaille in Empfang.

Nachdem der Hort jetzt in die Sommerpause geht, begrüßen wir alle  angemeldeten Hortkinder am 5. September 2016 zur Ferienbetreuung.

Das Team vom Hort im Kloster St. Maria wünscht  allen schöne Ferien.

Auf unserem Hortspielplatz hat sich wieder etwas getan.Eine neue Ecke zum malen,basteln und spielen. Die Kinder haben sich gleich eine "Schule" eingerichtet. Hier dürfen auch mal die Kinder Lehrer sein. :-)

Interessanter Bericht über Hort u. Ganztagsschule in der BR-Abendschau und die Elternnöte bei der Schulkindbetreuung: "mittelmäßige Kinderbetreuung in Bayern" ABER: tolle Kinderbetreuung in Volkach. „wink“-Emoticon Der Volkacher Hort ist für "seine" Kinder zum spielen und lernen da. Natürlich auch in den Ferien. „like“-Emoticon http://br.de/s/2Gi8eQH

 
Berufstätige Eltern von Schulkindern haben es schwer, eine Ganztagesbetreuung für ihren Nachwuchs zu finden. Laut einer Studie liegt Bayern bei den…
br.de|Von Bayerischer Rundfunk
 

Wohin in den Faschingsferien?

Diese Frage stellten sich weder die Eltern noch die Kinder, die den Hort im Kloster St. Maria in Volkach besuchen, der in den Ferien bereits ab 7.30 Uhr geöffnet hat.

Das Ferienbetreuungsangebot wird immer stärker angenommen. Über 50 Kinder, also mehr als die Hälfte der angemeldeten Hortkinder freuten sich sehr auf die „offiziellen“ Winterferien, um mit ihren Freunden im Hort zusammen zu sein.

Nach einem gemeinsamen Fußweg zur Aschermittwochsandacht in die Pfarrkirche St. Johannes Ev. in Astheim teilte Pfarrer Josef Schöning an die Kinder das Aschenkreuz aus.

Danach machten sich die Kinder im Hort Gedanken, was sie während der Fastenzeit in der Familie, Schule und im Hort anders oder besser machen könnten. Es kamen tolle Ideen  z. B. „ich drücke meine Mama einmal am Tag“ oder „ich streite weniger mit meinen Geschwistern“.

Die anderen Tage wurden mit Spiel und Spaß in der Turnhalle der Mädchenrealschule, Fußballspielen auf dem Sportplatz, Basteln, Malen, Spielen und natürlich auch zum Entspannen genutzt.

Für das Erzieherteam um die Leitung von Inka Bäuerlein war es ein Lob, dass die Kinder in der Freizeit „freiwillig“ gerne in den Hort kommen, weil es ihnen dort gut gefällt.

Und die Eltern müssen sich so keine Gedanken um die Ferien machen.

 

Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie

 

"Ich werde einen Engel schicken, der Dir vorausgeht.
Er soll Dich auf dem Weg schützen und Dich an den Ort bringen,
den ich bestimmt habe.
Achte auf ihn und hör auf seine Stimme."  2. Mose 23
Der Hort trauert um seine gute Seele und "Gründungserzieherin" Barbara Eberle, die am 24.02.2016 völlig unerwartet verstarb.

Das Team und die Kinder sind alle unfassbar traurig und vermissen Sie.

Barbara, pass gut auf Deine neue Sternengruppe auf....

Hort im Kloster St. Maria Volkach:

Die Voranmeldung für den Hort zum Schuljahr 2016/2017 ist ab dem 4.Januar 2016 möglich. Eine Gelegenheit zur persönlichen Besichtigung des Hortes besteht für Sie und Ihr Kind am

Freitag, 29. Januar 2016 um 15.00 Uhr oder nach  Vereinbarung.

Wir bieten eine fachlich qualifizierte Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung für Ihr Grundschulkind; Mittagessen aus der klostereigenen Küche, flexible Buchungszeiten - auch tageweise (Mindestbuchung 3Tage)- sowie die Betreuung in den Schulferien (max. 30 Schließtage im Jahr)

 

Bei Interesse an einem Hortplatz bitten wir um baldmögliche Anmeldung, damit wir bedarfsorientiert planen können.

So bekommen Sie Ihr Anmeldeformular: Persönlich im Hort im Kloster St. Maria (Mo. bis Do. von 15:30 - 16:30 Uhr, Zugang über Kellereigasse im Haus St. Franziskus) oder hier auf der Homepage unterDownloads.

Wenn die Anmeldungen, die zur Verfügung stehenden Buchungsplätze übersteigen, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Anmeldedatums berücksichtigt!

 

 

Weitere Informationen:  telefonisch: 09381/84 86 39 (tägl. 12.00 - 13.00 Uhr und 15.30 - 16. 30 Uhr)

 

Wir freuen uns auf Sie und ihr Kind! Inka Bäuerlein mit dem Team vom Hort im Kloster St. Maria

aktuelle Info: Wir wollen noch besser werden!
Deshalb haben wir uns bei einem bayernweiten Modellversuch „Pädagogische Qualitätsbegleitung (PQB) bem Bayer. Staatsinstitut für Frühpädagogik beworben. Unser Hort wurde unter den bayerischen Bewerbern ausgewählt und wir sind nun (nur) eine von zwei KiTas im Lkr. Kitzingen, die dabei sein dürfen.
Unser Hort wird dabei in den nächsten 3 Jahren von SozPäd. Fr. Marlene Engel als externe Qualitätsbegleiterin unterstützt / begleitet.
Wir werden Sie über unseren Coachingprozess zum Wohle unserer / Ihrer Kinder regelmäßig informieren.
http://www.ifp.bayern.de/projekte/qualitaet/pqb.php

 

Neues aus dem Hort                                           Dezember 2015

 

Wir bedanken uns bei allen Spendern und Helfern, die unser Team  an der Weihnachtsstraße  in Volkach unterstützt haben.

 

Im Januar wollen wir versuchsweise einen Kurs für unsere Hortkinder anbieten: Kinderyoga. Als Ausgleich zu Schul- und Lernzeit bietet Yoga verschiedene Entspannungs- und Konzentrationsübungen an, die auch zu Hause weitergeführt werden können.

Diesen Kurs speziell für Kinder bietet Sonja Hofmann, qualifizierte Yogalehrerin, in unseren Horträumen an. Der Kurs findet 4x  am Mittwoch von 15.30 – 16.30 Uhr statt, die Teilnehmerzahl ist auf 10 Kinder begrenzt.

Wenn sich eine Gruppe findet, wird der Kurs auch weitergeführt

 

Am Samstag  24.11.3015  um 20 Uhr

findet zu Gunsten des Hortes 

ein Gospelkonzert in der Pfarrkirche Volkach statt.

Wir freunen uns auf viele Besucher.

 

Das Team vom Hort und die 100 Kinder des Hortes

Wir machen mit beim Kulturherbst in Untereisenheim. Am  Samstag 26. und  Sonntag 27. September verkaufen wir zu Gunsten des Hortes im Hof Nr. 47.a  (Kunzmann) Kaffeespezialitäten und heiße Waffeln.

Wir freuen uns auf  Ihren / Euren Besuch.

 

Das Team vom Hort im Kloster St. Maria

Aus dem Erlös vom Kaffee und Kuchenverkauf  am Chorfest in Volkach wurden für die Hortkinder Fahrzeuge für den Sportplatz angeschafft.

Danke an alle Kuchenspender und Helfer.

 

Das Team vom Hort

 

Das neue Hortjahr hat begonnen!

Schon ab dem 1. September hatte der Hort geöffnet und begrüßt die "alten" und 25 "neue" Hortkinder.

Die Ferienzeit wurde genutzt, um auf dem Hortspielplatz zu grillen, die Räumlichkeiten, Erzieher und die anderen Kinder kennenzulernen.

Auch der Schulweg wurde mit den neuen ABC-Schützen eingeübt.

Alle Wege führen zum Hort! Während der Bauarbeiten in der oberen Hauptstraße kann unser Hort über den Zugang oben am Diebenturm (großes Holztor) oder unten über die Allee (Spielplatztür) erreicht werden. Siehe Bilder!
Die Kinder haben mit vollem Körpereinsatz den oberen Zugang verschönert!

Am Freitag  08.05.2015 feiern wir um 16.00 Uhr in der Klosterkapelle eine kleine Andacht  mit dem Thema "Mutter- Maria". Die Hortkinder, das Hortteam und Gemeindereferentin Julia Butz gestalten die Andacht. Im Anschluss setzen wir uns  gemütlich zusammen. Für Speisen sorgen die Eltern - für Getränke und Sitzgelegenheiten der Hort.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr Team vom Hort

 

Am Freitag  27.02.2015 um 15.00 Uhr besteht die Möglichkeit  den Hort zu besichtigen. Das Hortteam freut sich  auf alle die sich für einen Hortplatz interessieren.

Inka Bäuerlein mit dem Team vom Hort im Kloster St. Maria

Hort aktuell

 

Herzlichen Dank ! 70 % der Eltern haben  an der Umfrage teilgenommen. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Die Auswertung stellen wir Ihnen am Elternabend (Montag, 09.02.15 um 19.30 Uhr) vor. Das Ergebnis hängen wir auch an unserer Hortpinnwand aus.

 

Wir freuen uns, dass die Räume der  Sternengruppe renoviert und neugestaltet sind.

 

  1. Ab dem 02.02.2015 leisten vier Schüler des Gymnasiums Münsterschwarzach für 2 Wochen ein Sozialpraktikum bei uns im Hort ab
  2. Angesichts der „Schnupfenzeit“ haben wir einen hohen Taschentuchverbrauch. Über Taschentuchspenden freuen wir uns. Danke!
  3. Vorankündigung: Am Freitag 06.03.15 und Freitag 13.03.15 findet ein Elternsprechtag im Hort statt. Einladung folgt!

 

Inka Bäuerlein und Team vom Hort im Kloster St. Maria

 

 

Hort im Kloster St. Maria Volkach:

Die Voranmeldung für den Hort zum Schuljahr 2015/2016 ist ab dem 7.Januar 2015 möglich. Eine Gelegenheit zur persönlichen Besichtigung des Hortes besteht für Sie und Ihr Kind am

Freitag, 27. Februar  2015 um 15.00 Uhr oder nach  Vereinbarung.

Wir bieten eine fachlich qualifizierte Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung für Ihr Grundschulkind; Mittagessen aus der klostereigenen Küche, flexible Buchungszeiten - auch tageweise (Mindestbuchung 3Tage)- sowie die Betreuung in den Schulferien (max. 30 Schließtage im Jahr)

 

Bei Interesse an einem Hortplatz bitten wir um baldmögliche Anmeldung, damit wir bedarfsorientiert planen können.

So bekommen Sie Ihr Anmeldeformular: Persönlich im Hort im Kloster St. Maria (Mo. bis Do. von 15:30 - 16:30 Uhr, Zugang über Kellereigasse im Haus St. Franziskus) oder im Internet unter www.hort-volkach.de/Downloads

Wenn die Anmeldungen, die zur Verfügung stehenden Buchungsplätze übersteigen, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Anmeldedatums berücksichtigt!

 

 

Weitere Informationen: im Internet www.hort-volkach.de, telefonisch: 09381/84 86 39 (tägl. 12.00 - 13.00 Uhr und 15.30 - 16. 30 Uhr) oder besuchen Sie uns auf Facebook: „Hort Volkach“

 

Wir freuen uns auf Sie und ihr Kind! Inka Bäuerlein mit dem Team vom Hort im Kloster St. Maria

 

Unser Punschverkauf an der Weihnachtsstraße  2014 war wieder ein voller Erfolg - wir danken allen Spendern und Helfern für den  engagierten Einsatz!

Herzlich Willkommen im Hort !

Wir wünschen allen "neuen" und "alten" Hortkindern einen guten Start ins Schuljahr 2014/15

Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien!

Ab Dienstag, den 2. September 2014 ab 7.30 Uhr  sind wir wieder für euch da.

 

Wir freuen uns auf unsere "neuen" Hortkinder!

 

Am Freitag den 18.07.14 laden wir euch herzlich zu uns in den Hort ein.

Um 14.30 Uhr wollen wir euch und euren Eltern den Hort vorstellen.

 

 

 

 

Hurra unser Spielplatz ist fertig!

 

Wir feiern am Freitag 4.Juli. 2014 unser Spielplatzeröffnungsfest.

Hort im Kloster St. Maria Volkach:


Die Voranmeldung für den Hort zum Schuljahr 2014/2015 ist vom 20. bis 24. Januar 2014 möglich.

Wir bieten eine fachlich qualifizierte Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung für Ihr Grundschulkind; Mittagessen aus der klostereigenen Küche, flexible Buchungszeiten - auch tageweise (Mindestbuchung 3Tage)- sowie die Betreuung in den Schulferien (max. 30 Schließtage im Jahr)

 

Der Hort: Ein Ort in dem sich Ihr Kind wohl und angenommen fühlt! Bei Interesse an einem Hortplatz bitten wir um baldmögliche Anmeldung, damit wir bedarfsorientiert planen können.

So bekommen Sie Ihr Anmeldeformular:Persönlich im Hort im Kloster St. Maria (Mo. bis Do. von 15:30 - 16:30 Uhr, Zugang über Kellereigasse im Haus St. Franziskus) oder im Internet unter www.hort-volkach.de/Downloads

Wenn die Anmeldungen, die zur Verfügung stehenden Buchungsplätze übersteigen, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Anmeldedatums berücksichtigt!

 

Weitere Informationen: im Internet www.hort-volkach.de, telefonisch: 09381/84 86 39 (tägl. 12.00 - 13.00 Uhr und 15.30 - 16. 30 Uhr) oder besuchen Sie uns auf Facebook: „Hort Volkach“

 

Wir freuen uns auf Sie und ihr Kind! Inka Bäuerlein mit dem Team vom Hort im Kloster St. Maria

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Freunde des Hortes!

 

Herzlichen Dank für eure Unterstützung in diesem Jahr. Zusammen haben wir  viel erreicht!

 

Wir wünschen euch allen ein schönes Weihnachtsfest. Wir sehen uns am Dienstag den 7.12.2014 wieder.

Weihnachtsüberraschung für den Hort!

 

Herzlichen Dank an den Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Volkach sowie dem Elternbeirat des Kindergartens Volkach. Sie überbrachten uns einen Scheck in Höhe von fast 700 Euro für unser Spielplatzprojekt. Diese Summe kam beim Verkauf von Punsch, Kuchen und Würstchen am Martinsumszug in Volkach zusammen.

DANKE!

Der Hort im Kloster St. Maria hat die besten Eltern und natürlich auch die besten Kinder. Herzlichen Dank an alle die uns bei der Volkacher Weihnachtsstraße unterstützt haben. Wir sind  bei der Finanzierung "unseres" Spielpatzes schon wieder ein großes Stück weitergekommen!
Foto
Foto

Öffnungszeiten

 

Montag bis Donnerstag:

ab Schulschluß bis 16.30 Uhr

 

Freitag:

ab Schulschluß bis 16.00 Uhr

 

An unterrichtsfreien Tagen hat der Hort ab 7.30 Uhr geöffnet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hort im Kloster St. Maria