Aktuelles

Home / Aktuelles

Umbauendspurt.........

 

 

Die Umbau und Erweiterungsmaßnahmen im Hort  finden bald  ihren Abschluss. Wir können alle Räumlichkeiten nutzen. Es fehlen noch einige Kleinigkeiten. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Der Umbau- alles hat ein Ende......?!

Das neue Schuljahr hat begonnen, leider sind die Umbauarbeiten noch nicht fertig. Wir machen das beste aus der Situation und freuen uns auf die fertigen Räume.

Jetzt geht es los! Nach den Sommerferien erstrahlt unser Hort im neuen Glanz.

Pfingstferien 2019

Sonne, Sand und Wasser, Experimente in der Sandgrube.

Auf Einladung von Frau Elisabeth Ziegler von der Firma LZR, besuchte der Hort im Kloster St. Maria in Volkach in den Pfingstferien die Sand-  und Kiesgrube in Astheim. Dort experimentierten die Kinder unter fachkundiger Anleitung von Herrn Michael Schmitt und Frau Elisabeth Ziegler mit Wasser, Sonne, Sand und Kies. Mit großer Begeisterung wurde eine Sonnenuhr gebaut, Sandbilder gemalt und Wasser durch verschiedene Boden und Steinarten gefiltert. Ein besonderes Erlebnis war für die Kinder eine Rundfahrt im großen Radlader auf dem Gelände der Bördleinsgrube.

 

Freitagsprojekt: Die Welt der Berufe in Volkach erkunden

Im Hort in Volkach ist immer was los. Zwischen den Oster- und Pfingstferien war wieder Projektzeit. Die Kinder stellten sich die Frage: Welche Berufe gibt es in Volkach? Schon ging es mit den Erzieherinnen Beate Kunzmann, Rita Pischel und Elke Haas immer Freitagnachmittag auf Entdeckungstour. Welcher Beruf verbirgt sich hinter den Schaufenstern?  Auf Nachfrage öffneten viele Gewerbetreibenden für die Kinder ihre „Werkstatt“ und gewährten Einblicke.  Für unsere Aktion konnten wir folgende Betrieb gewinnen:  Bei Uhren und Schmuck und Optik Konrad waren gleich mehrere Berufe zu entdecke, die Autowerkstatt Wächter zeigte wie Reifen gewechselt und Autos repariert werden, bei der Gärtnerei Dinkel topften die Kinder sich ihre eigene Tomatenpflanze, im Hallenbad Volkach schauten die Kinder hinter die Kulissen. Am letzten Schultag schloss das Projekt mit einem Besuch in der Eisdiele Casanova dort durften die Kinder Eis herstellen und bei bestem Ferienwetter natürlich auch das Eis probieren. Für die Hortkinder und Erzieherinnen waren es sechs ganz tolle und lehrreiche Freitagnachmittage.

Der Hort in Volkach spielt fair!

Danke dem Eine- Welt –Verein Volkach können die Hortkinder nun fair Ball spielen. Christiane Leckel Vorsitzende des Vereins überbrachte den Hortkindern 4 Fair-Trade hergestellte Fußbälle die sofort ausgiebig von den Kinder getestet wurden. Hortleitung Inka Bäuerlein bedankte sich bei Frau Leckel im Namen aller Kinder- Die Bälle sind im Hort gut aufgehoben und es wird mit den Fair-Trade Bällen auf fair gespielt.

In der Osterhasenbäckerei!

Nachdem Bäckermeister Rupert Mahler am Montag vor Ostern schon über 2000 Mürbteig Hasen gebacken hat, nahm er sich auch noch Zeit für unsere Hortkinder. Die Kinder durften Hasen und Küken Plätzchen ausstechen und verzieren. Am Dienstagmorgen warteten die Kinder ganz gespannt im Hort auf ihre gebackenen Plätzchen, die von der Bäckerei Mahler in den Hort geliefert wurden.

Ein herzliches Dankeschön ! Es macht uns immer wieder Spaß in Mahlers  Backstube.

Unser Zirkusprojekt!

Eine gelungene Vorstellung der Hortkinder. Ob Jonglage, Akrobatik, Seiltanz, Clownerie und Zauberei – unsere Hortkinder waen spitze! An 4 Projektfreitagen studierten die Kinder unter Anleitung von Karin Zängler, Michelle Teubler und Ralph Theobald ihre Zirkusnummern ein. Bei der Aufführung bekamen sie vom eingeladenen Publikum sehr viel Applaus. Eltern , Großeltern und die Erzieher waren sehr stolz, auf die tolle Leistung ihrer Zirkuskünstler.

Der Hort gratuliert Sr. Kunigild zum 80. Geburtstag!

Unser Geburtstagsständchen für Sr. Kunigild.

Wie die schwäbsche Eisenbahne, kommen wir heut  angefahre, und wir wünschen dir viel Glück und ein großes Kuchenstück

Trulla , Trulla…..

Achtzig Jahre sind nun da, deshalb rufen  wir Hurra, Glück Gesundheit und viel Kraft, dass du möglichst alles schafftst.

Trulla, Tulla

Liebe Sr. Kunigild, über dir, sei Gottes Schild, du sollst fröhlich weiterfahrn, wie die schwäbsche Eisenbahn.

Trulla Trulla

Wir suchen Verstärkung!

Unser Hort wächst weiter! Darum suchen wir ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/-in oder Kinderpfleger/in  für 24 Std. in der Woche.  Die Arbeitszeit  ist Schulschluss bis 16.30 Uhr. Die Stelle ist unbefristet

Der Aufgabenbereich:
– Hausaufgabenbetreuung von Grundschulkindern
– Freizeitgestaltung 
– Gemeinsames Essen mit den Kindern
– Planung und Mitdurchführung  von Angeboten und  Ausflügen in den Ferien
Wir bieten:
– die Einbindung in ein engagiertes und qualifiziertes pädagogisches Team
– Vergütung nach den Bestimmungen des AVR Caritas

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Kloster St. Maria
z. H. Sr. Kunigild Steer
Klostergasse 1
97332 Volkach
oder per Mail: konvent@kloster-st-maria.de

“CENTS FOR HELP” für den Hort in Volkach

 

Vielen Dank

an die Robert Bosch GmbH und vor allem den Beschäftigten an allen deutschen Standorten. Diese spenden freiwillig die Restcents hinterm Komma ihrer monatlichen Gehaltsabrechnung – das Unternehmen verdoppelt die Summe.

Bei einem Besuch im Hort erfragte Herr Harald Wohlfart die Herzenswünsche vom Hort. Zur großen Freude der Hortkinder und  Erzieherinnen überbrachte er vor Weinachten die gute Nachricht, dass der Hort in Volkach mit einer Summe von 9500 € unterstützt wird

Für das Geld werden wir die lange gewünschte Wellenrutsche für den Hortspielplatz anschaffen.

Es steht auch eine größere Umbaumaßnahme im Hort an, denn ab September wollen noch mehr Kinder den Hort besuchen. Dank dieser großzügigen Spende können wir die neuen Gruppenräume ausstatten.

 

Hier sind die Ergebnisse der Elternumfrage 2019 !

Ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme an unserer Umfrage. Wir nehmen jede Anregung und Kritik ernst, und besprechen diese im Team und mit dem Elternbeirat.

Die Auswertung hängt auch bei uns im Hort an der Infopinnwand aus.

Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr 2019!

Anmeldewochen im Hort

Die Anmeldewochen  für das Schuljahr 2019/2020 sind ab dem 7.Januar 2019 bis zum 10.Januar 2019.

Wir bieten eine fachlich qualifizierte Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung für Ihr Grundschulkind; Mittagessen aus der klostereigenen Küche, flexible Buchungszeiten – auch tageweise (Mindestbuchung 3Tage)- sowie die Betreuung in den Schulferien (max. 30 Schließtage im Jahr)

Bei Interesse an einem Hortplatz bitten wir um baldmögliche Anmeldung, damit wir bedarfsorientiert planen können.

So bekommen Sie Ihr Anmeldeformular: Persönlich im Hort im Kloster St. Maria (Mo. bis Do. von 15:30 – 16:30 Uhr, Zugang über Kellereigasse im Haus St. Franziskus) oder auf dieser Homepage  unter   Wir über uns/Formulare

Wenn die Anmeldungen, die zur Verfügung stehenden Buchungsplätze übersteigen, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Anmeldedatums berücksichtigt!

Weiter Informationen telefonisch: 09381/84 86 39 (tägl. 12.00 – 13.00 Uhr und                 15.30 – 16. 30 Uhr)

Wir freuen uns auf Sie und ihr Kind!

Inka Bäuerlein mit dem Team vom Hort im Kloster St. Maria

Wir sind an der Weihnachtsstraße in Volkach mit dabei und freuen uns auf viele Besucher!

November  2018

Wir waren mit dabei am deutschlandweiten Vorlesestag.

Herr Bürgermeister Kornell und Herr Keller von der AOK haben mit viel Freude den  Kindern vorgelesen. Es war ein für alle ein schöner Nachmittag.

September 2018

Kulturherbst Untereisenheim

Am Samstag (29.9.2018) und Sonntag (30.09.2018) verkauft der Hort am Kulturherbst in Untereisenheim leckere Waffeln und Kaffespezialitäten. Der Erlös kommt wie immer den Hortkindern zu Gute. Ihr findet uns im Hof Nr. 47a (Privatkellerei Kunzmann, an der Kirche). Einfach dem Kafee und Waffelduft folgen. Wir freuen uns über viele Besucher.

 

Juli 2018

Unser Freitagsangebot

Die Kinder und Eltern haben die Auswahl, zwischen „Hausaufgaben machen“ wie bisher oder „Aktiv sein“ und Unternehmungen / sportliche Aktivitäten rund um Volkach zu machen. Als weiteres Angebot gibt es die „Projektgruppe“, die immer zwischen den Ferien stattfindet. Ab den Pfingst- bis zu den Sommerferien haben sich die Kinder zusammen mit den Erziehern das Thema Tiere ausgesucht. Nun konnte es losgehen:

  • Pferdebesuch in Volkach
  •  Voltigierstunde in Münsterschwarzach
  •  Imkerbesuch in Sommerach
  •  Besuch der Suchhundestaffel aus Würzburg 

und als Abschluss des Projektes ein Ausflug ins Kitzinger Tierheim. 

Juli 2018

Danke an den Rotary-Club Gerolzhofen/Volkach!

2200 Euro hat der Rotary-Club Volkach Gerolzhofen an den Kinderhort im Kloster St. Maria in Volkach übergeben. Das ist der Erlös aus der diesjährigen WeinKunstRotation im März 2018. Seit fünf Jahren gibt es dieses Kunst- und Kulturevent für Wein- und Kulturbegeisterte Menschen aus nah und fern in Volkach. Insgesamt wurden schon über      11 000 Euro in den vergangenen Jahren gespendet. Übrigens: Die WeinKunstRotation 2019 findet am Samstag, 13. April 2019 ab 17 Uhr statt. Karten gibt es ab Dezember 2018 bei der Touristinformation Volkacher Mainschleife (Foto: Guido Chuleck).