Hort im Kloster St. Maria


Wir begrüßen Sie  auf unserer Homepage recht herzlich!
 
Wir hoffen, Sie finden über unseren Volkacher Hort interessante Informationen.

 

Vorwort der Sr. Oberin Kunigild Steer:
Wir Dillinger Franziskanerinnen führen schon seit langer Zeit eine Mädchenrealschule mit Tagesheim. Im Jahre 1987 entschieden wir uns für die Einrichtung eines Kinderhortes. Die Anfrage kam von berufstätigen und allein erziehenden Müttern, die für ihre Grundschulkinder eine Mittags- und Nachmittagsbetreuung suchten. In unserer Gesellschaft wächst mehr und mehr der Wunsch und die Notwendigkeit, Berufstätigkeit und Familie zu vereinbaren. So steigt auch der Bedarf an Betreuungsplätzen ständig an. Nach 29 Jahren haben wir die Gewissheit, mit der Errichtung unseres Kinderhortes eine richtige Antwort auf die Probleme der heutigen Zeit gegeben zu haben.
Wir betreuen zur Zeit ca.100 Kinder. Mütter und Väter wissen ihr Kind bei uns in guten Händen. Selbstverständlich legen wir großen Wert darauf, dass die Kinder in ihrer Sozial- und Wissenskompetenz gefordert und gefördert werden. Gebet und Pflege religiösen Brauchtums sind in unserer katholischen Einrichtung eine Selbstverständlichkeit.
Das große Engagement unserer Erzieherinnen in der Hausaufgabenbetreuung und auch in der sinnvollen Freizeitgestaltung und das Bemühen unserer Köchinnen um ein gesundes, kindgerechtes Essen, wissen Eltern und Kinder zu schätzen.
So entwickelte sich unser Kinderhort zu einer wichtigen Aufgabe in der Tradition unseres klösterlichen Erziehungsauftrages.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Vertreterin des Trägers Sr. Kunigild Steer

Öffnungszeiten

 

Montag bis Donnerstag:

ab Schulschluß bis 16.30 Uhr

 

Freitag:

ab Schulschluß bis 16.00 Uhr

 

An unterrichtsfreien Tagen hat der Hort ab 7.30 Uhr geöffnet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hort im Kloster St. Maria